KRISTALL

SALZWELT

________________________________________________________________________________________________________________________

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)


GEISTIGES HEILEN – ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Geistiges  Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Heilertätigkeit beschränkt sich auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen. Es werden keine Diagnosen gestellt, keine Medikamente verschrieben und keine medizinischen Geräte verwendet. Es werden keine Heilversprechen abgegeben, es handelt sich um keine Ausübung der Heilkunde. Es handelt sich bei keiner Behandlung um eine ärztliche Behandlung und ersetzt diese auch nicht.


Die Willensfreiheit des Klienten bleibt unangetastet. Es wird keinerlei Druck ausgeübt, Sitzungen zu beginnen oder fortzusetzen. Die Entscheidung einer Sitzung liegt alleine beim Anwender. Eine Sitzung kann jederzeit abgebrochen werden. Auch Behandlungszyklen können jederzeit unterbrochen werden.  


Eine Bezahlung erfolgt grundsätzlich erst nach erfolgter Sitzung. Es werden keinerlei Vorbezahlungen für noch nicht ausgeübte Tätigkeiten gefordert. Die Kosten für die Sitzung werden vor der Sitzung bekanntgegeben. Unvorhergesehene Änderungen von Sitzungsverläufen werden mit dem Klienten vorweg besprochen. Die Zustimmung oder Ablehnung werden dem Klienten zu diesem Zeitpunkt freigestellt. Für einen vereinbarten und nicht wahrgenommenen Sitzungstermin werden keine Gebühren erhoben.

Es wird keine Heilung oder Linderung gegenüber dem Klienten versprochen. Es werden keinerlei Erfolgsversprechen gegeben. Es wird weder diagnostiziert, untersucht, therapiert noch sonst Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne ausgeübt. Medikamente werden weder empfohlen noch verordnet, noch verabreicht. Tees werden auschließlich als Genuss- und nicht als Heilmittel von uns angeboten. 


Wir weisen darauf hin, dass die medizinische Betreuung weiterhin in die Hand des Arztes/Heilpraktikers gehört. D.h. dass wir nicht von Arztbesuchen, Medikamenteneinnahme, Terapien oder operativen Eingriffen abraten.


Die Heilsitzung dient als Wegbegleiter des Patienten zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Tätigkeit dient nicht als Ersatz für ärzliche oder heilpraktische Behandlungen. Die Sitzung dient nicht der Behandlung von Krankheiten sondern ist als Betreuung von Kranken Personen zu verstehen. 


Alle von Klienten anvertrauten persönlichen Informationen werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe in anonymisierter Form, d.h. ohne Angabe von Personalien oder  anderweitiger Zuordenbarkeit, zB im Rahmen des Informationsaustausches unter Kollegen oder anderen Angehörigen von Heilberufen wird zugestimmt.


Geistiges/spirituelles Heilen ist ein Angebot an Hilfesuchende, welches gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin und allen ganzheitlich-therapeutischen Angeboten und nicht in Konkurrenz zu diesen steht. Aufgabe und Ziel ist es, Heilung im ganzheitlichen Sinne zu fördern, die Selbstheilungskräfte anzuregen sowie Menschen beim Wahrnehmen der eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Gestaltung ihres Lebens zu ermutigen und zu unterstützen.

In wesentlichen Elementen kann geistiges/spirituelles Heilen der Erfahrungsheilkunde und somit der Heilkunst zugeordnet werden, die zu allen Zeiten und in allen Kulturen der Menschheit in großer Vielfalt praktiziert wurde und noch heute praktiziert wird; geistiges Heilen weist enge Verbindungen zur Energiemedizin auf.


Im weiteren verweisen wir auf die Grundsaztentscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 02.03.2004 zum geistigen Heilen   - 1 BVR 784/03 -


Wir sind Mitglieder im Dachverband für Geistiges Heilen e.V

_____

Bei uns

________________

kannst du dich mit jeder Zelle geborgen fühlen, wie zu Beginn deines Lebens.

 

Und wenn du möchtest, dann unterstützen wir 

dich dabei, dass sich jede deiner Zellen zu Hause fühlt, in deinem Körper und in deinem Lebensumfeld.