Anmeldung zum Seminar

Anmeldungen bitte schriftlich über unser Anmeldeformular.  Wir bitten um frühstmögliche Anmeldung, weil unsere Veranstaltungen nur mit einer Mindestteilnehmerzahl stattfinden können. Bitte die Kursnummer und den Kursnamen mit angeben. Außerdem bitte eine Mitteilung dass du per Überweisung vier Wochen (Geldeingang) vor Kursbeginn bezahlst (siehe unten Bezahlung).

Bestätigung zur Seminarteilnahme

Eine Anmeldebestätigung geht dir innerhalb von 3 Arbeitstagen zu. Sollte die von dir gewählte Veranstaltung bereits ausgebucht sein, geben wir dir umgehend bescheid. Wir führen deine Anmeldung auf einer Warteliste und benachrichtigen dich, wenn ein Platz frei wird.

Bezahlung und Bankverbindung

Die gesamte Gebühr ist vier Wochen vor Kursbeginn fällig (Zahlungseingang).
Überweisenungen bitte auf das unten stehende Konto. Bitte unbedingt Ihren Namen und die Kursnummer angeben.

Konten:

Raiffeisenbank Attergau St. Georgen
BLZ: 34523
IBAN: AT523452300000006999
SWIFT-BIC: RZOOAT2L523
KTO: 6999

Ermäßigung zum Seminar

Du bekommst jeweils 10 % Ermäßigung auf die Kursgebühr (ausgenommen längere Fort-, Weiter- und Ausbildungen und fortlaufende Gruppen),

•wenn du arbeitslos, schwerbeschädigt oder in Rente bist, zur Schule gehst, studierst oder sonst wie in Ausbildung bist und eine entsprechende Bescheinigung vorlegst,

•wenn du jemanden (bei Paargruppen ein weiteres Paar) zur Gruppe mitbringst und uns dies bei der Anmeldung mitteilst,

•wenn du mindestens drei Seminare gleichzeitig buchst

insgesamt jedoch höchstens 20 % der Kursgebühr.
Bei Paargruppen ist die Ermäßigung fürs Mitbringen einer weiteren Person bereits in der Gruppengebühr berücksichtigt.


Rücktritt von der Seminaranmeldung

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Wenn du bis vier Wochen vor Beginn eines einzelnen Seminars von Ihrer Anmeldung zurücktrittst, fallen 35 Euro Bearbeitungsgebühr an, danach die volle Kursgebühr. Wenn ein Interessent von der Warteliste nachrücken kann, fällt nur die Bearbeitungsgebühr an.

Nach dem Gesetz zur Regelung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen können die Veranstalter die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an längeren Fort-, Weiter- und Ausbildungen jeweils nur für ein Jahr vertraglich binden. Wir vertrauen jedoch darauf, dass du dich für eine längere Fort-, Weiter- oder Ausbildung nur dann anmeldest, wenn du die Absicht hast, diese zu beenden..

Du kannst bis zu vier Wochen vor Beginn der längeren Fort-, Weiter- und Ausbildung schriftlich von deiner Anmeldung zurücktreten. Die KristallSalzWelt behält in diesem Falle eine Bearbeitungsgebühr von 85 Euro ein. Bei einem späteren Rücktritt sind die Kosten für die Veranstaltungen des auf den Rücktritt folgenden Jahres zu bezahlen, wenn nicht eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer von der Warteliste nachrückt. In diesem Falle ist nur die Bearbeitungsgebühr zu bezahlen. Sollten im Einzelfall schwerwiegende und von dir nicht zu verantwortende Umstände den Abbruch der längeren Fort-, Weiter- oder Ausbildung erzwingen, ist auf schriftlichen Antrag bei der Geschäftsleitung der KristallSalzWelt eine Ermäßigung der bis zum Ende des Ausbildungsjahres ausstehenden Kursgebühr bis zu 80 % möglich.

Es besteht kein Erstattungsanspruch auf die Kursgebühr versäumter Fort-, Weiter- oder Ausbildungsabschnitte.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung.

Kursleitung

Die Kursleitung erkennt mit schriftlicher Buchung des Seminarraumes die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die Miet-Grund-gebühr ist bei Buchung an o.g. Konto zu überweisen (Zahlungseingang). Sollten gewichtige Gründe zum Abbruch des Seminars von Seiten der Kursleitung führen sind bis 6 Wochen davor 50% danach 90% der Raummiete zu entrichten. Die Teilnehmergebühr ist vor Ort nach jedem Seminar Bar von der Kursleitung zu zahlen.


Absage zur Seminarteilnahme

Sollte die KristallSalzWelt aus wichtigem Grund (zum Beispiel Erkrankung der Kursleiterin beziehungsweise des Kursleiters oder zu geringer Teilnehmerzahl) gezwungen sein, einen Kurs abzusagen, benachrichtigen wir dich sofort und erstatten dir die volle Kursgebühr. Weitere Ansprüche an die KristallSalzWelt bestehen nicht. Für den Fall, dass du innerhalb von vierzehn Tagen vor Beginn des Kurses nicht unter der von dir angegebenen Adresse erreichbar bist, bitten wir dich dringend, sich rechtzeitig telefonisch zu erkundigen, ob das Seminar stattfinden wird.

Haftung

Hinsichtlich der Haftung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass die KristallSalzWelt und seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten haften. Gleiches gilt für sonstige Personen (Verrichtungsgehilfen), sofern sich die KristallSalzWelt deren Verhalten zurechnen lassen muss. Für die physische und psychische Eignung zu unseren jeweiligen Veranstaltungen haften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst.


GEISTIGES HEILEN – ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Geistiges  Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Heilertätigkeit beschränkt sich auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen. Es werden keine Diagnosen gestellt, keine Medikamente verschrieben und keine medizinischen Geräte verwendet. Es werden keine Heilversprechen abgegeben, es handelt sich um keine Ausübung der Heilkunde. Es handelt sich bei keiner Behandlung um eine ärztliche Behandlung und ersetzt diese auch nicht.

Die Willensfreiheit des Klienten bleibt unangetastet. Es wird keinerlei Druck ausgeübt, Sitzungen zu beginnen oder fortzusetzen. Die Entscheidung einer Sitzung liegt alleine beim Anwender. Eine Sitzung kann jederzeit abgebrochen werden. Auch Behandlungszyklen können jederzeit unterbrochen werden. 

Eine Bezahlung erfolgt grundsätzlich erst nach erfolgter Sitzung. Es werden keinerlei Vorbezahlungen für noch nicht ausgeübte Tätigkeiten gefordert. Die Kosten für die Sitzung werden vor der Sitzung bekanntgegeben. Unvorhergesehene Änderungen von Sitzungsverläufen werden mit dem Klienten vorweg besprochen. Die Zustimmung oder Ablehnung werden dem Klienten zu diesem Zeitpunkt freigestellt. Für einen vereinbarten und nicht wahrgenommenen Sitzungstermin werden keine Gebühren erhoben.

Es wird keine Heilung oder Linderung gegenüber dem Klienten versprochen. Es werden keinerlei Erfolgsversprechen gegeben. Es wird weder diagnostiziert, untersucht, therapiert noch sonst Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne ausgeübt. Medikamente werden weder empfohlen noch verordnet, noch verabreicht. Tees werden auschließlich als Genuss- und nicht als Heilmittel von uns angeboten.

Wir weisen darauf hin, dass die medizinische Betreuung weiterhin in die Hand des Arztes/Heilpraktikers gehört. D.h. dass wir nicht von Arztbesuchen, Medikamenteneinnahme, Terapien oder operativen Eingriffen abraten.

Die Heilsitzung dient als Wegbegleiter des Patienten zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Tätigkeit dient nicht als Ersatz für ärzliche oder heilpraktische Behandlungen. Die Sitzung dient nicht der Behandlung von Krankheiten sondern ist als Betreuung von Kranken Personen zu verstehen.

Alle von Klienten anvertrauten persönlichen Informationen werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe in anonymisierter Form, d.h. ohne Angabe von Personalien oder  anderweitiger Zuordenbarkeit, zB im Rahmen des Informationsaustausches unter Kollegen oder anderen Angehörigen von Heilberufen wird zugestimmt.

Geistiges/spirituelles Heilen ist ein Angebot an Hilfesuchende, welches gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin und allen ganzheitlich-therapeutischen Angeboten und nicht in Konkurrenz zu diesen steht. Aufgabe und Ziel ist es, Heilung im ganzheitlichen Sinne zu fördern, die Selbstheilungskräfte anzuregen sowie Menschen beim Wahrnehmen der eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Gestaltung ihres Lebens zu ermutigen und zu unterstützen.

In wesentlichen Elementen kann geistiges/spirituelles Heilen der Erfahrungsheilkunde und somit der Heilkunst zugeordnet werden, die zu allen Zeiten und in allen Kulturen der Menschheit in großer Vielfalt praktiziert wurde und noch heute praktiziert wird; geistiges Heilen weist enge Verbindungen zur Energiemedizin auf.


Im weiteren verweisen wir auf die Grundsaztentscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 02.03.2004 zum geistigen Heilen   - 1 BVR 784/03 -


Wir sind Mitglieder im Dachverband für Geistiges Heilen e.V.

Allgemeine Geschäfts Bedingungen
 
 

TERMINE



ÖFFNUNGSZEITEN

DIENSTAG-SAMSTAG


ANFAHRT





Feel the Spirit of SaltPHILOSOPHIE_KristallSalzWelt.html
 
 

DAS GANZE JAHR

FÜR DICH GEÖFFNET:

DIENSTAG BIS SAMSTAG

10-12 & 14-18 Uhr


IM WINTER

AUCH SONNTAG NACHMITTAG

1. NOVEMBER BIS 31. MÄRZ

14-18 Uhr


TERMINVEREINBARUNG

TELEFONISCH

0043(0) 7667 80 7777

SEMINAR
RAUMSEMINARRAUM_Seeblick_Attersee.html
PRESSEPRESSE_Fotos_KristallSalzWelt.html
DEINE
TRAUUNGDEINE_HOCHZEIT.html
DEIN
AUSFLUGAUSFLUG_Ausflugsgruppen.html
DEIN
EVENTDEIN_exklusives_EVENT.html
OUR TRUE
PHILOSOPHYPHILOSOPHIE_KristallSalzWelt.html
KRISTALL KAFFEEKristall_KAFFEE_im_Zentrum.html
SALZ
SHOP
SALZ
OASESalzOASE_SalzInhalation_Wellness_Gesundheit.html
SALZ
KLANGKLANGschalen_Klangheilung.html
SALZ
STOLLENSalzSTOLLEN_Salzinhalation_Wellness_Gesundheit.html
KRISTALL PRAXISGeistiges_HEILEN_Praxis_Energetiker.html
SALZ
MASSAGESalzMASSAGE_SalzSpa_SalzPeeling.html
KRISTALL PLANUNGVAASTU_Geomantie_Feng_Shui_Planung_und_Beratung.html

SALT

SaLO

GARAM

소금

नमक

เกลือ

ΑΛΑΤΙ

SARE

TUZ

SALZ
नमक

SOLI

ΑΛΑΤΙ

 
 
SEL

SOLI

PRESSEBEREICHPRESSE_Fotos_KristallSalzWelt.htmlshapeimage_38_link_0

AGB